anmelden

Konflikte lösen
Fortbildung

Von Donnerstag, 15. April 2021, 14:00 Uhr
bis Samstag, 17. April 2021, 16:00 Uhr

Im Wissen um die Eskalations-Dynamik unterstützen Sie Verständnis und Versöhnung.
- Menschen begleiten, die zum Coaching verpflichtet werden
- allparteiliche Gesprächsführung im Rollenspiel üben
- Mediations-Techniken, Krisenintervention und deren Grenzen erleben

Konflikte zeigen oft: Es gibt eine Gemeinsamkeit zwischen den Betroffenen, zum Beispiel indem beide Konfliktparteien dasselbe wollen – nur will es jede Partei für sich allein und erlebt dabei Ausschließlichkeit, Behinderung und Spannung. Kompetente Konfliktlösungsarbeit achtet auf die Gemeinsamkeit, verbessert die Gesprächsbasis, fördert gegenseitige Einfühlung, wenn nötig auch Schritte der Versöhnung. Als Konfliktbegleiter erfrage ich, wie sehr die Beteiligten bereit sind, aufeinander zuzugehen, eine gemeinsame Lösung durchzudenken und diese umzusetzen und wodurch sich diese Bereitschaft erweitern lässt. In Fallbeispielen aus unterschiedlichen Praxisfeldern trainieren und vertiefen Sie Ihre Konfliktkompetenz und lernen Lösungsfindungsschritte methodisch fundiert zu begleiten.

Zielgruppe: Engagierte in Führung, Pädagogik, Lehre, in Vereinen u. Gruppen

www.topseminare.at

Leitung|Referierende:

Paul Lahninger, Salzburg, Autor und freiberuflicher Lehrbeauftragter der Akademie für Gruppe und Bildung (AGB), Coach (Lebens- und Sozialberater) und Psychotherapeut.

Veranstaltungsort:

ZWISCHENWASSER

Teilnahmebeitrag:

498,00 €

Unterkunft|Verpflegung:

142,00 € im Einzelzimmer
128,00 € im Doppelzimmer

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 25. November 2020

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen