anmelden

Kinder wollen Grenzen
Halbtagsseminar für Mütter und Väter

Von Samstag, 28. März 2020, 09:00 Uhr
bis Samstag, 28. März 2020, 16:00 Uhr

Grenzen setzen hat eine mehrfache Be-deutung. Es meint zunächst, sich selbst in der Erziehung Grenzen zu setzen, nicht alles planen zu können und im Griff zu haben. Erziehung ist wirkungsunsicher. Aber auch Kinder brauchen Grenzen, um sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit entfalten zu können. Grenzen schützen mithin auch. Schließlich bedeutet Grenzen setzen eine Technik, um Rituale, Regeln und Konsequenzen für alltägliche Situationen zu formulieren. Grenzen zu setzen hat somit mit Achtung und Respekt zu tun, die Eltern den Kindern und die Kinder den Eltern entgegen bringen.

Leitung|Referierende:

Dr. Jan-Uwe Rogge, Bargteheide, Erziehungsexperte, Autor
und
Nine Rogge, Bargteheide

Veranstaltungsort:

Zwischenwasser

Teilnahmebeitrag:

65,00 € Person
46,00 € Person mit Familienpass
93,00 € Paar
65,00 € Paar mit Familienpass

Verpflegung:

13,50 €

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 18. November 2019

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen