anmelden

Im Gespräch bleiben trotz Herausforderung
Existenzielle Pädagogik | Modul 2

Von Freitag, 28. Februar 2020, 15:00 Uhr
bis Freitag, 28. Februar 2020, 18:00 Uhr

Wie erreichen wir Kinder und Jugendliche? Wie können wir mit ihnen im Dialog bleiben, insbesondere in herausfordernden Situationen? Sind Grenzen setzen und Verbote aussprechen geeignete Maßnahmen? In diesem Seminar gehen wir der Frage nach, was Lob, Belohnung, Tadel und Sanktionen bewirken und welche Alternativen zielführender sein können.

Leitung|Referierende:

Existenzielle Pädagogik, Dr.in Eva-Maria Waibel, Dornbirn, Professorin an der Pädagogischen Hochschule Kärnten mit den Arbeitsschwerpunkten Existenzielle Pädagogik, Person- und Sinnorientierte Pädagogik

Veranstaltungsort:

ZWISCHENWASSER

In Zusammenarbeit mit:

Land Vorarlberg

Teilnahmebeitrag:

43,00 €
30,00 € mit Familienpass
110,00 € bei Buchung aller Module
77,00 € bei Buchung aller Module mit Fam.Pass

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 16. September 2019

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen