anmelden

Zukunft leben - Klimakatastrophe oder Wohlbefinden für alle?
FrauenSalon in der Inatura Dornbirn

Von Dienstag, 28. Mai 2024, 18:30 Uhr
bis Dienstag, 28. Mai 2024, 22:00 Uhr

Wir stehen an einem Scheideweg: Bauen wir die zusammengebrochene Wirtschaft nach dem alten Plan wieder auf, oder nützen wir die Chance, es besser zu machen? Setzen wir die Ausbeutung des Planeten fort und nehmen Viren, Biodiversitätsverlust und Klimawandel in Kauf - oder verstehen wir endlich, dass wir Teil der Natur sind, und dass auf einem kranken Planeten keine gesunden Menschen leben können? Was ist unsere Aufgabe? Denn kein Land und keine Person ist zu klein oder unwichtig, etwas beizutragen.

Als Gastgeberinnen laden ein:
Aglaia Poscher-Mika, Frauenreferat der Katholischen Kirche Vorarlberg; Karoline Klement, Bildungshaus Batschuns; Andrea Geiger und Stefanie Sturn, Bildungshaus St. Arbogast

Eintritt: Euro 15,–
Euro 5,– für Schülerinnen und Studentinnen
Euro 20,– freiwilliger Solidaritätsbeitrag

Zu Gast:
Helga Kromp-Kolb, emer. Univ. Prof.in Meteorologie und Klimatologie, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Wien

www.frauensalon-vorarlberg.at

Leitung|Referierende:

Em.O.Univ.Prof. Dr.h.c. Helga Kromp-Kolb, Wien

Veranstaltungsort:

Inatura Dornbirn

In Zusammenarbeit mit:

Funktionsbereich Frauen u. Gleichstellung, Land Vorarlberg.

Teilnahmebeitrag:

15,00€Kurs

Info und Anmeldung:

Inatura Dornbirn | T 0043 (0)676 83306 4770 | www.inatura.at

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 19. April 2024

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen