anmelden

Wie bitte? Schwerhörig - was tun?
Vortrag in Rankweil

Von Donnerstag, 10. November 2022, 18:00 Uhr
bis Donnerstag, 10. November 2022, 19:30 Uhr

Hören ist ein Leben lang wichtig und hat großen Einfluss auf die Lebensqualität eines Menschen. Welche weiteren Schritte folgen, wenn das Hören durch Schwerhörigkeit oder Hörgeräusche (Tinnitus) beeinträchtigt sind? Wann kann ein Hörgerät hilfreich sein? Frau Schober, Gehörakustikerin erklärt welche Auswirkungen eine unversorgte Schwerhörigkeit speziell auf ältere Menschen hat und auch jüngere Menschen durch z.B. laute Musik mit Kopfhörern, davon betroffen sein können. Weiters wird auf die Ursachen (Lärmbelastung, Stress) und mögliche Therapien von Tinnitus eingegangen. Sie informiert, wie ein passendes Hörgerät gefunden und worauf bei der Wartung und Pflege geachtet werden soll und wie Angehörige dabei unterstützen können. So können Menschen mit Hörbeeinträchtigungen weiterhin am sozialen Miteinander teilhaben und mit Freude am Zuhören das Leben genießen.

Ort: kleiner Vinomnasaal, Rankweil

Leitung|Referierende:

Renate Schober, Dornbirn

Veranstaltungsort:

Vereinshaus Rankweil, Untere Bahnhofstr. 10

In Zusammenarbeit mit:

ARGE Mobile Dienste und Bildungshaus Batschuns

Info und Anmeldung:

MITANAND - Gemeinwesenstelle Rankweil, Ringstr. 49, T 0664-8391421 | E ta.sfi@liewknar.dnanatim

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 23. September 2022

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen