anmelden

Was ist ein lebenswertes Leben?
ALTER·nativ im Bildungshaus Batschuns

Von Mittwoch, 02. Oktober 2024, 09:45 Uhr
bis Mittwoch, 02. Oktober 2024, 12:30 Uhr

Die Frage nach dem lebenswerten Leben ist eine Grundfrage, die wohl jedem Menschen einmal begegnet: sei es, dass man mit einer chronischen Krankheit oder mit einer Behinderung konfrontiert ist; sei es, dass ein Angehöriger an Demenz erkrankt oder der Alterungsprozess zu anderen Einschränkungen führt. In dem Seminar wollen wir uns interaktiv darüber austauschen, was ein lebenswertes Leben ausmachen und welche Gedankenanstöße die Philosophie dazu geben kann. Dabei wird sich zeigen, dass die Frage nach dem lebenswerten Leben immer auch gesellschaftliche Wertungenbeinhaltet, zum Beispiel indem bestimmte Bilder vom »erfolgreichen Altern« vermittelt werden. Wir wollen uns mit diesen Bildern kritisch auseinandersetzen und im Gespräch Einsichten darüber gewinnen, wie vielfältig ein lebenswertes Leben sein kann und wie wertvoll das Leben ist.

Leitung|Referierende:

PD Dr.in phil Barbara Schmitz, Basel

Teilnahmebeitrag:

15,00€Kurs

Verpflegung:

18,50 € Mittagessen

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 17. Juli 2024

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen