anmelden

Margit Krismer - Jän. - April 2022
Dunkle Liebe | Vernissage

Von Donnerstag, 27. Jänner 2022, 19:30 Uhr
bis Donnerstag, 27. Jänner 2022, 21:30 Uhr

Dunkle Liebe
Tusche und
Öl auf Papier
Margit Krismer
Jänner – April

Ob auf winzigen Sekundenbildern oder auf meterlangen, kostbaren Papierbahnen: Das Schwarz der Bilder von Margit Krismer hat nichts Trauriges. Es ist ans Licht gekommene, Fläche gewordene Bewegung. Pinsel aus Eichhörnchen- oder Ziegenhaar übertragen die dichte oder weniger dichte, immer neu angerührte Tusche auf Bütten- oder handgeschöpftes Japanpapier; manchmal auch Tempera, Wachs, Deckweiß. Am Schluss wird der Papiergrund an entscheidenden Stellen durch Öl durchsichtig. Strich für Strich erzählt die Meiningerin die Geschichte einer Seele, breitet sorgsam das Wissen aus, das in der Sehnsucht enthalten ist, den Reichtum im verschwiegenen Wort der Dichter und im Ja der Mystiker. Wie fernöstliche Maler mit dem Pinsel, die kostbaren Papierflächen umkreisend, singt sie das Lied der Lieder, das hohe Lied der Liebe, erspürt Licht in dunkler Nacht. Jede einzelne Form ist meditiert und neu gefunden, Teil einer Choreographie, Tanz-Grafik.

Vernissage:
Donnerstag, 27. Jänner 19.30 h
Es spricht Willibald Feinig
Es spielt Sandra Schmid | Klarinette
Wir bitten um Anmeldung.

Finissage:
Donnerstag, 7. April 18.00 h
www.margitkrismer.at
---------------------------
Öffnungszeiten der Ausstellung:Mo - Fr 8.00 - 12.00 h und 14.00 - 17.00 hSa - So 8.00 - 12.00 h

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 30. November 2021

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen