anmelden

Lebenswenden – was glaubst du?
FrauenSalon Vorarlberg

Von Mittwoch, 19. Oktober 2022, 19:00 Uhr
bis Mittwoch, 19. Oktober 2022, 22:30 Uhr

In unserem Land leben Menschen aus verschiedensten Kulturen und Religionen mit-, oft aber auch nebeneinander! Dieser FrauenSalon Vorarlberg bietet die Möglichkeit von Frauen zu erfahren, wie sie aufgrund ihrer Religion und Glaubensrichtung Lebenswenden meistern. Wie geht etwa eine Buddhistin mit dem Thema Wiedergeburt um oder eine Muslima mit der Erfahrung des Übergangs vom Mädchen zur Frau? Welche unterschiedlichen Bräuche und Traditionen sowie welche persönlichen Erfahrungen gibt es?

Zu Gast: Suna Aktas, Aleviten | Gudrun Winkler, Bahai | Rebecka Schwall, Buddhismus | Eva Haller, Judentum | Heidi Liegel, Christentum (röm.-kath.) | Elif Dagli, Islam | Penelope Gunter-Thalhammer, Transzendentale Meditation

Mit musikalischer Begleitung.

Als Gastgeberinnen laden ein: Martina Höber, Ehe- und Familienzentrum; Karoline Klement, Bildungshaus Batschuns; Teresa Peter, KPH Edith Stein; Martina Triebelnig, Bildungshaus St. Arbogast; Aglaia Poscher-Mika und Martina Winder-Schweiger, Katholische Kirche Vorarlberg; Katholische Frauenbewegung; Katholisches Bildungswerk

Mit: Funktionsbereich Frauen und Gleichstellung, Land Vorarlberg

Leitung|Referierende:

Elif Dagli, BA, Mäder
und
Penelope Gunter-Thalhammer, Feldkirch
und
Eva Haller, München
und
Suna Aktas, Weiler
und
Rebecka Schwall,
und
Heidi Liegel, Dipl.PAss., Altach
und
Gudrun Winkler,
und
Martina Winder-Schweiger, MA, Feldkirch

In Zusammenarbeit mit:

Funktionsbereich Frauen und Gleichstellung, Land Vorarlberg

Teilnahmebeitrag:

15,00€Kurs
5,00€Kurs für Schülerinnen | Studentinnen

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 11. August 2022

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen