anmelden

Der Sufismus | Eine Einführung in die Islamische Mystik
Workshop

Von Freitag, 28. Jänner 2022, 14:30 Uhr
bis Freitag, 28. Jänner 2022, 18:00 Uhr

Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns. (Rumi)
Die islamische Mystik wird oft als Sufismus oder Sufitum bezeichnet. Eingebettet in die islamische Frömmigkeit und Religionspraxis war die Mystik ursprünglich ein Teil der islamischen Gesamtgelehrsamkeit, aus der sie im Lauf der Zeit ausschied und als eigenständiger Begriff wahrgenommen wurde. Im Kern ist sie keine aufgezeichnete Lehre, sondern gelebte und erlebte Praxis, die in verschiedenen Traditionen von Lehrer*in-nen zu Schüler*innen weitergegeben wird. Im Workshop wird eine Einführung in die Denkart des Sufismus gegeben und an Hand von Beispielen traditioneller Gebete und Meditationsübungen angeboten, einen Einblick in diese Tradition zu bekommen. Dabei spielen sowohl Sohbet (Gespräch), Dhikr (Meditation mit Atem und Körper) als auch Sema (Drehtanz) eine Rolle.

Leitung|Referierende:

Gernot Galib-Stanfel, Pressbaum

In Zusammenarbeit mit:

KPH Edith Stein

Teilnahmebeitrag:

45,00€Kurs

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 30. November 2021

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen