anmelden

Das Purimfest und die Estherrolle
Jüdisch-christlicher Bibelabend

Von Mittwoch, 09. März 2022, 19:00 Uhr
bis Mittwoch, 09. März 2022, 21:30 Uhr

Das Purimfest ist das ausgelassenste Fest des jüdischen Jahres. Es fällt nahe zur Karnevalszeit und einige Bräuche sind sehr ähnlich. Seinen Ursprung hat dieses Fest in der Geschichte, die uns die Estherrolle erzählt. Es ist die Geschichte der Rettung der Juden vor der Vernichtung durch Haman, dem Prototypen des Antisemiten. Gott kommt in diesem Buch (im masoretischen Text) gar nicht vor, sondern eine Frau, namens Esther, die – zu Königswürden aufgestiegen – alle Register der diplomatischen List zieht, um ihr Volk vor der Katastrophe zu retten. Was hat es mit dieser Erzählung auf sich? Was ist deren Aktualität? Und nicht zuletzt, was ist deren theologische Bedeutung in einer säkularisierten Welt.

Leitung|Referierende:

Lic.phil. Michel Bollag, Zürich

Teilnahmebeitrag:

15,00€Kurs

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 14. Jänner 2022

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen