anmelden

Bedingungsloses Grundeinkommen - Traum oder Träumerei?
Tagung in Batschuns

Von Freitag, 06. August 2021, 09:00 Uhr
bis Freitag, 06. August 2021, 18:00 Uhr

Bedingungsloses Grundeinkommen - Traum oder Träumerei?
Die Idee, die verschiedenen Modelle, die Widerstände, die Finanzierung – und mögliche Wege zum Ziel | Tagung in Batschuns

Am Freitag, den 6. August sind Sie herzlich dazu eingeladen, diese spannende Tagung mit Dr. Wolfgang Kessler im Bildungshaus Batschuns zu besuchen. Die Diskussion um das bedingungslose Grundeinkommen könnte kontroverser kaum sein. Für die einen ist es der einzige Weg, um allen Menschen Gerechtigkeit und Freiheit zugleich zu garantieren. Für die anderen bedroht das Grundeinkommen den Sozialstaat und fördert die Bequemlichkeit. Welche Ethik steckt hinter der Idee des Grundeinkommens? Was gibt es für Modelle? Welche werden bereits praktiziert – und wo? Was sind die Gegenpositionen? Und welche Schritte könnten heute den Weg ebnen für ein bedingungsloses Grundeinkommen von morgen.
Dr. Wolfgang Kessler ist Wirtschaftspublizist und ehemaliger Chefredakteur von Publik-Forum. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema »Bedingungsloses Grundeinkommen«

Veranstalter: Gemeinschaft Werk der Frohbotschaft Batschuns
Zeit: Freitag, 06. August 2021 Tagung von, 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Bildungshaus Batschuns
Eintritt zur Tagung mit Verpflegung ist frei | Anmeldung bis zum 28. Juli 2021 unbedingt erforderlich unter: ta.nennitobhorf@ofni | T 05572/401019

Der Vortrag wird aufgezeichnet und kann ab Mitte September auf den Seiten www.frohbotinnen.at und www.bildungshaus-batschuns.at nachgeschaut werden.

Teilnahmebeitrag:

Eintritt frei!

Info und Anmeldung:

ta.nennitobhorf@ofni | T 05572/401019

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 21. Juli 2021

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen