anmelden

BEING – Beziehung zu sich selbst
Inner Development Goals | Modul 1

Von Mittwoch, 31. Jänner 2024, 18:30 Uhr
bis Mittwoch, 31. Jänner 2024, 21:30 Uhr

Es fehlt an den inneren Fähigkeiten, mit der zunehmend komplexen Umwelt und den Herausforderungen umzugehen. Glücklicherweise zeigt die moderne Forschung, dass diese entwickelt werden können. Dies war der Ausgangspunkt für die Initiative Inner Development Goals (IDGs). Die IDGs bieten und erarbeiten in Ko-Kreation ein wesentliches Rahmenwerk für transformative Fähigkeiten. Der aktuelle IDGs-Rahmen umfasst 5 Dimensionen und 23 Fähigkeiten und Qualitäten. Es ist der größtmögliche Beschleuniger, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen und eine gute Zukunft für die gesamte Menschheit zu schaffen.

Zielgruppe: Engagierte, Lehrkräfte, Eltern, Multiplikator:innen und Interessierte

BEING – Beziehung zu sich selbst | Modul 1
Mittwoch, 31. Jänner 18.30 – 21.30 h

THINKING – Kognitive Fähigkeiten, Zukunftsbilder | Modul 2
Mittwoch, 28. Februar 18.30 – 21.30 h

RELATING – Beziehungspflege und Für-sorge für andere und die Welt | Modul 3
Mittwoch, 3. April 18.30 – 21.30 h

COLLABORATING – Soziale Kompetenzen | Modul 4
Mittwoch, 15. Mai 18.30 – 21.30 h

ACTING – Den Wandel vorantreiben | Modul 5
Mittwoch, 12. Juni 18.30 – 21.30 h

An jedem Abend werden wir eine der 5 Dimensionen vorstellen und vertiefen. Nach einer kurzen Einführung und dem Überblick zu den IDGs wird eine Perspektive tiefer beleuchtet und zur individuellen Erprobung eingeladen.

Leitung | Referierende:
Mag.a (FH) Cordula Kreidl, Social Entrepreneurin, Organisationsentw., Koblach
Andrea Anwander, Körperpsychotherapeutin, syst. Beraterin, Schwarzach
Lisa Praeg, BA, Prozessgestalterin, Büro für Kollaborationskultur, Höchst
Bertram Strolz, Psychotherapeut, Akademie für Positive Psychologie, Satteins
Patrick Fürnschuß, Unternehmensberater, Psychotherapeut, Lustenau

Man kann ein System nicht verändern,
wenn man nicht das Bewusstsein verändert.
Otto Scharmer


Die Reihe wird inhaltlich von der Bildungsdirektion Vlbg. und Pädagogischen Hochschule Vlbg. als Fortbildung anerkannt. Lehrpersonen, die Interesse an der Teilnahme haben, werden ersucht, zeitgerecht einen Dienstreiseantrag an die Abteilung Präs|3, Bildungsdirektion Vlbg. zu richten.

Leitung|Referierende:

Mag.a Cordula Kreidl, Koblach, Organisationsentwicklung, Akademie für positive Psychologie
und
Andrea Anwander, Zwischenwasser

In Zusammenarbeit mit:

Pädagogische Hochschule Vlbg. | Bildungsdirektion Vlbg.

Teilnahmebeitrag:

48,00€Kurs | inkl. Pausengetränke
200,00€Kurs | bei Buchung aller 5 Module, inkl. Pausengetränke

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 5. Dezember 2023

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen