anmelden

Lehrgang Interkulturelle Kompetenz
Modul I

Von Montag, 11. März 2019, 09:30 Uhr
bis Mittwoch, 13. März 2019, 17:00 Uhr

Leben und Arbeiten in interkulturellen Zusammenhängen
Österreich ist ein Einwanderungsland: Das Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Sprachen und Alltagsgewohnheiten ist längst Realität. In allen gesellschaftlichen Bereichen – sei es Kindergarten, Schule, Gesundheitswesen, Arbeitsmarkt, Verwaltung oder Wohnen – kommt der Verständigung über die Grenzen der Herkunft hinaus immer größere Bedeutung zu.

Zielgruppe: Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Menschen aus anderen Kulturen zu tun haben – aus Verwaltung in Gemeinde, Bezirk und Land, Sozialbereich, Jugendarbeit, Pflege, Schule, Kindergarten, Personalverwaltung in Betrieben, Vereine, Initiativen ...

Ziele dieser Weiterbildung:
- Kompetenzentwicklung für interkulturelles Zusammenleben und Arbeiten
in interkulturellen Kontexten
- Dialogfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz
- Theoretische u. prakt. Auseinandersetzung mit den Themen: Migrationsgesellschaft sowie deren Konsequenzen, Rassismus und Antidiskriminierung, Integrationsverständnis und Integrationspolitik
- Vernetzung von AkteurInnen

Themen:
Begegnung und Dialog in einer multikulturellen Gesellschaft, soziokultureller Hintergrund von MigrantInnen, Einführung in den Islam, Konfliktmoderation im interkulturellen Kontext, Flüchtlingsintegration,
Mehrsprachigkeit und Deutscherwerb, Antidiskriminierung, Interkulturelles
Lernen und Integration u.a.m.

Leitung|Referierende:

Mag.a Lisa Kolb-Mzalouet, Wien
und
Dr. Safah Algader, Wien
und
Mag. August Gächter, Wien

Veranstaltungsort:

Zwischenwasser

In Zusammenarbeit mit:

okay.zusammen leben, Projektstelle für Zuwanderung und Integration, Dornbirn; Unterstützt vom Land Vorarlberg und der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.

Teilnahmebeitrag:

900,00 € gesamt, zahlbar in 2 Raten

Info und Anmeldung:

Anmeldeschluss: 1. März 2019
Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 16. November 2018

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen