anmelden

Interdisziplinärer Palliativ Basislehrgang 2018
Block 1

Von Donnerstag, 01. Februar 2018, 08:00 Uhr
bis Sonntag, 04. Februar 2018, 15:30 Uhr

Palliative Care steht für das Bemühen, die individuelle Lebensqualität der PatientInnen mit fortgeschrittener Erkrankung wieder herzustellen bzw. zu fördern, wo kurative Maßnahmen scheitern und Heilung nicht mehr möglich ist. Mit um-fassenden interdisziplinären Maßnahmen wird versucht, ein Leben in Selbstbestimmung und Würde bis zuletzt zu ermöglichen. Dazu gehören eine exzellente Schmerztherapie, die Linderung von be-einträchtigenden Symptomen sowie die kompetente Wahrnehmung von psychologischen, sozialen und spirituellen Fragen. Palliativbetreuung vollzieht sich als Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen. Dementsprechend baut der Lehrgang auf interprofessionellem und interdisziplinärem Lehren und Lernen auf und orientiert sich vor allem an den Bedürfnissen der PatientInnen.

Mit: Österr. Krebshilfe Vlbg., Palliativgesellschaft Vlbg., Caritas Hospiz Vlbg. und Amt der Vlbg. Landesregierung

Der Lehrgang gilt als Stufe 1 des universitären Masterlehrgangs Palliative Care. Er ist von der Östereichischen Ärztekammer für das ÖÄK-Diplom Palliativmedizin anerkannt. Pflegekräfte wird der Lehrgang bei zusätzlicher Absolvierung eines Praktikums (20 Stunden) als Weiterbildungsmaßnahme Palliativpflege nach § 64 und §104 GuKG anerkannt.

Leitung|Referierende:

Univ.-Prof.Dr. Gebhard Mathis, Rankweil, Internist, Onkologe, Palliativmediziner
und
Katharina Rizza, MSc, Batschuns, DGKS, MSc Palliative Care
und
Univ. Prof. Dr. Günther Bernatzky, Salzburg

Veranstaltungsort:

Zwischenwasser

Teilnahmebeitrag:

1835,00 € zahlbar in 2 Raten

Unterkunft|Verpflegung:

204,00 € Einzelzimmer
183,00 € Doppelzimmer

Weitere Termine:

1. Block: Do 1. – So 4. Februar
2. Block: Fr 27. – So 29. April
3. Block: Do 13. – So 16. September
4. Block: Do 15. – Sa 17. Nov.

Info und Anmeldung:

Nicht mehr möglich,
die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!
Wartelistenplätze können Sie
per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0
anfordern.

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 10. Jänner 2018

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen