anmelden

Begegnungen
Berühren und Berühren lassen im Umgang mit dem Tod

Von Dienstag, 27. Februar 2018, 17:00 Uhr
bis Mittwoch, 28. Februar 2018, 17:00 Uhr

Kommunikation ist ein Begegnungsraum, in dem sich Menschen treffen, um etwas Neues und Gemeinsames zu schaffen. Im Alltag verlaufen diese Begegnungen in der Regel leicht und selbstverständlich, im Gesundheitsberuf ist die Herausforderung in den unterschiedlichen Gesprächen oft größer. Vor allem in der Kommunikation mit Schwerstkranken, Sterbenden und deren An- und Zugehörigen sind wir auf eine gute Wahrnehmung mit all unseren Sinnen angewiesen. Es braucht Respekt, Echtheit, Einfühlungsvermögen um liebevoll, wirk- und heilsam miteinander zu reden. Dabei sind Selbstreflexion und
Verständnis für das Eigene eine wichtige Voraussetzung, die durch Einüben gelernt werden können. In diesem Seminar soll Kommunikation im onkologischen oder palliativen Setting praxisnah in einem geschützten Rahmen geübt werden. Eingeladen sind ÄrztInnen, Pflegekräfte, SeelsorgerInnen, TherapeutInnen.

Leitung|Referierende:

Landeskrankenhaus Feldkirch Radioonkologie, Dr. Raoul Pinter, Feldkirch, Landeskrankenhaus Feldkirch
und
Dr. Patrick Clemens, Lochau

Veranstaltungsort:

Zwischenwasser

In Zusammenarbeit mit:

Österreichische Krebshilfe Vorarlberg

Teilnahmebeitrag:

125,00 €

Verpflegung:

Mittagessen €

Unterkunft|Verpflegung:

55,50 €
48,50 €

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 17. November 2017

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen