anmelden

Aramäische Sommerwoche

Von Freitag, 23. August 2019, 18:00 Uhr
bis Mittwoch, 28. August 2019, 14:00 Uhr

Mit den wunderbaren Zyklen zu Vaterunser, Seligpreisungen und Ich-Bin-Aussagen und auch mit anderen Gesängen und Körpergebeten, schwerpunktmäßig zu Jesu Worten in seiner aramäischen Muttersprache verbringen wir viel Zeit mit Spurensuche. Eine Zeit der Erholung und Erneuerung in den Fußspuren Jesu als Heiler, Weisheitslehrer, Menschenkind. Wer war Jesus, der Aramäer? Wie klingt die Sprache, die er gesprochen hat? Wie kann ich mich mit diesem Ursprünglichen tiefer verbinden? Wie kann ich in den Fußspuren Jesu gehen? Mit Atmen, Sprechen, Tönen und einfachen Gesängen, im konzentrierten Gehen, in kurzen Meditationsphasen, mit Körpergewahrsein und leicht zu erlernenden Bewegungen im Kreis lernen und erfahren wir diese Sprache in ganzheitlicher Weise. Umgeben von der schönen Landschaft, durch Ausflüge ins nahe Laternsertal werden wir die Worte Jesu auch in der Natur meditieren. Er selbst hat in der Natur gelebt und gelehrt: In Gärten und Höhlen, an Seen und unterwegs zu neuen Orten. Das inspiriert zu einer inneren und äußeren Forschungsreise in seinen Fußspuren. Die aramäischen Gebetstänze, die Gesänge und Bewegungsmeditationen sind Teil der umfassenderen Sammlung der Dances of Universal Peace. Diese sind dem tieferen Verstehen und der Frieden stiftenden spirituellen Praxis aller Weltreligionen und Weisheitstraditionen gewidmet. Die Woche ist europaweit eine der sehr seltenen Gelegenheiten zu solcher Vertiefung! Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die sich dieser Erfahrung öffnen wollen: Menschen mit und ohne Vorerfahrung, Neugierige und auch Zweifelnde, Erholung und Vertiefung Suchende … Die Gesänge und Bewegungen sind einfach; wir haben viel Zeit zum entspannten Lernen und Erfahren.

Ansprechperson für inhaltliche Fragen:
Jamila M. Pape, Achen | D
T +49(0)241 – 957 1087
ed.bew@pmj.eslupmi

Leitung|Referierende:

Jamila Michaele Pape, Aachen, Tanzleiterin und Ausbildnerin für Dances of Universal Peace, seit 1994 mit der Aramäischen Tanzarbeit und Forschungsarbeit verbunden, Musik- u. Psychotherapie (HpG)

Veranstaltungsort:

ZWISCHENWASSER

Teilnahmebeitrag:

285,00 €

Unterkunft|Verpflegung:

349,00 € im Einzelzimmer
314,00 € im Doppelzimmer

Info und Anmeldung:

Per E-Post: ta.abhb@suahsgnudlib oder
per Telefon: 0043 (0)55 22 / 44 2 90-0

Zuletzt geändert von Bildungshaus Batschuns am 18. Juni 2019

 
Impressum & Nutzungsbedingungen
Unsere Geschäftsbedingungen
Anmelde- und Stornobedingungen